Bereits im Gründerjahr starteten wir mit 2 Tanzgruppen: Turtles und Galaxy, sowie einem Solo.

Schon ein Jahr nach der Gründung veranstalteten wir im Sonnenberger Bürgerhaus die erste

Kinder- und Jugendsitzung im Wiesbadener Raum. Zugleich befassten wir uns mit der Durchführung

der ersten Kostümsitzung. Bei deren Premiere im Januar 1994 in der Mehrzweckhalle

in Rambach führte der damalige Vorsitzende Karlo Schwärzel noch ohne Komitee durch das Programm.

Schon ein Jahr später übernahm Hermann Preißig als Sitzungspräsident mit einem kompletten Komitee

das närrische Zepter. Die kleinen Anfangsschwierigkeiten waren schnell überwunden und so steigerten

sich die Sitzungen von Jahr zu Jahr. 1998 fand die Kostümsitzung erstmals im heimatlichen Bürgerhaus statt.

Auch hier verzichteten wir auf das Komitee jedoch mit den Golden Girls als zusätzliche Tanzgruppe.

1999 übernahm Ottmar Kratz den Vorsitz und leitet seither mit seinem Team den Verein.

Bereits im folgenden Jahr war wieder Hermann Preißig der bewährte Sitzungspräsident. Mit neuem Vorstand und neuen

Komiteemitgliedern wurde der Ablauf der Sitzungen noch weiter verbessert.

2001 kamen die Moonies als Nachwuchstanzgruppe hinzu. 2004 veranstalteten wir erstmals eine

Damensitzung mit Damenkomitee und Conni Schüttler als Sitzungspräsidentin. 2005 übernahm Axel Potrikus das

Zepter bei den Kostümsitzungen von Hermann Preißig. Im gleichen Jahr übergaben wir die Durchführung unserer

Kinder- und Jugendsitzung an das neu gegründete Jugendkomitee. Seit 2006 verfügt der Verein mit Renate Jacob

über eine eigene Stimmungssängerin. 2010 konnten wir unseren lang ersehnten Vereinsraum in der Talschule eröffnen.

Seit 2012 ist Margit Schmidt unsere Damensitzungspräsidentin. Die Qualität unserer Sitzungen und

unser beispiellos begeisterungsfähiges Publikum haben unsere mittlerweile seit Jahren immer restlos ausverkauften

Veranstaltungen im Sonnenberger Bürgerhaus weit über die Grenzen unseres Heimatortes bekannt gemacht.

2016 hat Susanne Stocks als Damensitzungspräsidentin übernommen. Die Tanzgruppe Turtles wurde wegen

der neuen Altersstruktur in Lunea umbenannt. Die Narrhalla hat derzeit etwa 130 Mitglieder,

davon sind 37 in 7 verschiedenen Tanzformationen aktiv.

Alle Aktiven treten, außer bei unseren eigenen Veranstaltungen, vielfach bei befreundeten Vereinen auf.